Teilnahme­bedingungen

Veranstalter der Aktion

Veranstalter der Aktion „Der dunkelste Heimweg“ ist die Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG, 80632 München/Germany (nachfolgend „Veranstalter“ genannt).

Die Teilnahme an dieser Aktion richtet sich nach den nachfolgenden Bedingungen. Mit der Teilnahme an der Aktion versichert der/die Teilnehmer*in, dass er/sie die Voraussetzungen für die Berechtigung zur Teilnahme erfüllt und die nachfolgenden Bedingungen akzeptiert.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich natürliche Personen, die (a) mindestens 18 Jahre alt sind und (b) einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Bewerbungen für ein Treffen mit Sebastian Fitzek können nur unter Teilnehmenden mit Wohnsitz in Deutschland berücksichtigt werden.

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind die gesetzlichen Vertreter und die Mitarbeiter des Veranstalters sowie der an diesem Gewinnspiel beteiligten Unternehmen sowie die Angehörigen der zuvor genannten Personen.

Zeitraum der Aktion

Die Aktion „Der dunkelste Heimweg“ (nachfolgend „Aktion“ genannt) ist eine befristete Aktion des Veranstalters.

Sie findet vom 29. September (12:00 Uhr) bis 6. Oktober 2020 (23:59 Uhr) statt. Nach Teilnahmeschluss eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Teilnahmevoraus­setzungen für die Aktion

Die Teilnahme an der Aktion ist weder mit Kosten verbunden noch an den Erwerb einer Ware oder Dienstleistung gebunden.

Die Teilnahme an der Aktion erfolgt ausschließlich online durch das Ausfüllen eines Kontaktformulars mit persönlichen Daten (E-Mail, Telefonnummer, Vor- und Nachname, Postanschrift), das Ausfüllen eines Fragebogens sowie das optionale Einreichen von Fotos.  

Einreichungen per Facebook und Instagram werden vom Veranstalter berücksichtigt und im Fall einer Eignung für die Auswahl werden die Teilnehmer*innen per Direktnachricht auf dem jeweiligen sozialen Netzwerk kontaktiert.

Einreichungen per Briefpost, E-Mail oder auf anderen Wegen können leider nicht berücksichtigt werden.

Es darf nur einmal pro Person teilgenommen werden. Bei mehrfach hochgeladenen Beiträgen wird nur der letzte Beitrag berücksichtigt. Die Verwendung mehrerer E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen ist unzulässig. Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Services, automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter, über Agenturen oder über sonstige gewerbliche Anbieter ist ebenfalls unzulässig.

Ausschluss von Teilnehmenden

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen. Dazu zählen u. a. der Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen und Manipulation, aber auch das Einreichen von Fotos, deren Inhalt nicht den Anforderungen der Aktion entspricht und/oder fremdenfeindlicher, sexueller und/oder rechtswidriger Natur ist. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

Informationen zum Gewinn

Hat sich der/die Teilnehmer*in für ein „Meet & Creep inklusive Live-Lesung“ beworben, erhält er/sie die Chance darauf, dass Sebastian Fitzek auf seinem „Heimweg“ im Zeitraum zwischen dem 22. und 26. Oktober 2020 den/die Teilnehmer*in zu Hause besucht und jeweils eine private „Live-Lesung inklusive Meet & Greep“ stattfindet. 

Dieses Event findet abends statt und dauert etwa zwei Stunden. Es wird mit der Kamera und auf den Social-Media-Kanälen des Autors begleitet.

Die Teilnehmenden bestätigen, dass sie in der Lage sind, Gastgeber*in einer Live-Lesung zwischen dem 22. und 26. Oktober 2020 sein zu können. Die Teilnehmenden erklären sich für den Fall ihrer Auswahl bereits jetzt mit der Anfertigung von Filmaufnahmen und Bildnissen ihrer Person einverstanden.

Die Teilnehmenden sind für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Falls der Gewinn durch fehlerhafte Datenangaben nicht korrekt zugeordnet werden kann, entfällt der Gewinnanspruch des/der Teilnehmer*in. Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Die Barauszahlung ist ausgeschlossen.  

Durchführung der Live-Lesung

Die Lesetour „Der Heimweg“ findet vom 22. bis 26. Oktober 2020 statt. Die Anzahl der Teilnehmenden von Seiten des/der Gastgeber*in ist auf maximal sechs Personen beschränkt – sofern dies im Rahmen der aktuellen Corona-Regelungen im jeweiligen Bundesland erlaubt ist.

Der/die Gastgeber*in ist Veranstalter seiner/ihrer „Live-Lesung inklusive Meet & Creep“ und muss die staatlich verordneten Corona-Richtlinien einhalten. Die Lesung soll im privaten Rahmen erfolgen. Die Gastgeber*innen sind nicht berechtigt, Eintritt oder eine andere Vergütung von den Teilnehmenden zu verlangen oder Bild- bzw. Tonmaterial für gewerbliche Zwecke zu nutzen.

Der/die Gastgeber*in haftet im Falle von fahrlässigen Verstößen gegen die aktuellen Corona-Richtlinien sowie bei Sicherheitsrisiken.

Nutzungsrecht/Rechteübertragung

Mit der Teilnahme an der Aktion erklärt sich der/die Teilnehmer damit einverstanden, dass die “Live-Lesung inklusive Meet & Creep” mit der Kamera begleitet wird und räumt dem Veranstalter ein einfaches, zeitlich, örtlich und inhaltlich unbeschränktes sowie unbefristetes Nutzungsrecht ein, diese Aufnahmen zu werblichen und/oder kommunikativen Zwecken zu nutzen, insbesondere sie in digitalen Medien zu veröffentlichen, zu vervielfältigen, abzubilden und zu verbreiten.

Die Aufnahmen können auf den Webseiten des Autors (sebastianfitzek.de) sowie den Webseiten des Veranstalters (z. B. der-heimweg.de) veröffentlicht werden. Diese Nutzung beinhaltet ebenfalls weiterführende Kommunikationsmaßnahmen wie bspw. Newsletter oder die Social-Media-Kanäle des Autors und des Veranstalters.

Für das Veröffentlichen der Aufnahmen werden keine Honorare oder andere Vergütungen bezahlt.

Haftung

Der/die Teilnehmer*in sind allein für die wahrheitsgemäßen Angaben ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.

Der Veranstalter haftet nicht für bei der Durchführung der Aktion auftretende technische oder sonstige Probleme, die außerhalb seines Einflussbereichs stehen.

Der Veranstalter haftet nur für Schäden, für die der Veranstalter Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten hat, nach den gesetzlichen Maßgaben.

Schäden, die durch leichtere als grobe Fahrlässigkeit entstanden sind, werden nur ersetzt, wenn es sich dabei um die Verletzung einer für die Durchführung der Aktion wesentlichen Pflicht handelt. In Fällen einer Verletzung einer solchen wesentlichen Pflicht mit leichterer als grober Fahrlässigkeit ist die Haftung des Veranstalters der Höhe nach beschränkt auf den bei vergleichbaren Konstellationen dieser Art typischen Schaden, der bei Begehung der Pflichtverletzung vorhersehbar war.

Schadensersatzansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben durch die vorstehende Haftungsbeschränkung unberührt.

Die Haftung für Datenverlust oder Datenbeschädigung ist auf den Aufwand beschränkt, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung erforderlich gewesen wäre, um die Daten aus dem gesicherten Datenmaterial wiederherzustellen.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

Vorbehaltsklausel

Der Veranstalter ist berechtigt, die Aktion jederzeit ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden, wenn und soweit unvorhersehbare Entwicklungen, die der Veranstalter nicht veranlasst und auf die er keinen Einfluss hat, dies erforderlich machen. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z. B. Viren in Computersystemen, Manipulation oder Fehler in der Hard- bzw. Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann. Aus einer vorzeitigen Beendigung oder Aussetzung der Aktion können keine Ansprüche abgeleitet werden.

Datenschutz

Die im Rahmen der Aktion erfassten Daten werden nach Beendigung der Aktion und Einlösung des Gewinns gelöscht. An uns übermittelte personenbezogene Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Postanschrift werden nur zur Abwicklung der Aktion verarbeitet und gespeichert. Bereitgestellte Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sämtliche personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Aktion erforderlich ist oder der Veranstalter gesetzlich zur Speicherung verpflichtet ist.

Die Teilnehmenden können ihre übermittelten personenbezogenen Daten jederzeit löschen lassen.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen. 

Ausschluss des Rechtsweges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Widerrufsrecht, Rückfragen und Beschwerden

Widerrufswünsche, Rückfragen und Beschwerden können per E-Mail an team@der-heimweg.de oder schriftlich an den Veranstalter gestellt werden.

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

Stand: 01.10.2020

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Mit etwas Glück kommt Sebastian Fitzek auf seinem Heimweg bei dir vorbei.

Teile die Aktion:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit

Vom 22. bis 26. Oktober 2020 begibt sich Sebastian Fitzek auf seinen bisher längsten Heimweg quer durch Deutschland. Vielleicht kommt er auf seinem Weg bei dir vorbei? Du hast die Chance, eine Live-Lesung inklusive „Meet & Creep“ mit dem Erfolgsautor bei dir zu Hause zu gewinnen.

Sebastian Fitzek hat auf seiner Reise natürlich seinen neuen Psychothriller „Der Heimweg“ im Gepäck, aus dem er vorlesen und dir die Schauer über den Rücken laufen lassen wird. Im Anschluss kannst du es ihm direkt heimzahlen und ihn zu einem unheimlichen Ort in deiner Nähe führen … und ihn das Fürchten lehren!

Der Einsendeschluss ist der 6. Oktober 2020. Du wirst telefonisch kontaktiert, wenn du zu den Auserwählten gehörst. Viel Glück!

Wir bitten um dein Verständnis, dass nur Orte in Deutschland eingereicht werden können.
(* – Pfichtfelder)
Absenden

Trage deine E-Mail-Adresse ein, um die Vorab-Leseprobe von “Der Heimweg” zu erhalten:

An welchem unheimlichen Ort soll Sebastian Fitzek aus seinem neuen Psychothriller lesen? Zeige ihn uns und erhalte die Chance auf eines von zehn handsignierten Exemplaren von „Der Heimweg“!

Mache ein Foto von dem Ort und lade es mit dem Hashtag #DerHeimweg auf Instagram oder Facebook hoch. Kopiere im Anschluss den direkten Link zum Foto hier in das Eingabefeld. Bitte verwende ausschließlich Fotos, die du selbst gemacht hast.

Sebastian Fitzek soll auf seinem dunkelsten Heimweg in deiner Nähe Station machen? Bewirb dich als Gastgeber*in für eine Live-Lesung an diesem Ort und gewinne ein „Meet & Creep”!

Kopiere den Direktlink zu deinem Foto in dieses Eingabefeld. Ganz wichtig ist, dass es öffentlich abrufbar ist.

Link von Instagram:
Rufe dein Foto in deiner Instagram-App auf. Klicke in der rechten oberen Ecke auf die drei Punkte und wähle dort „Link kopieren“. Öffne danach diese Seite und klicke lange auf das Eingabefeld und wähle dann „Einfügen“.

Link von Facebook:
Öffne dein Profil über den Browser (www.facebook.com), rufe dort dein Foto auf und kopiere die direkte Adresse des Fotos aus dem Adressfeld des Browsers hier in das Eingabefeld.

Triff Sebastian Fitzek auf seinem dunkelsten Heimweg und bewirb dich als Gastgeber*in für eine Live-Lesung inklusive „Meet & Creep“!

Adresse des unheimlichen Ortes:
Wir bitten um dein Verständnis, dass nur Orte in Deutschland eingereicht werden können.
Wie groß ist die Fläche etwa?
x
Länge und Breite in Metern (geschätzt).
(* – Pfichtfelder)
Absenden

FAQ

Sebastian Fitzek macht sich vom 22. bis 26. Oktober 2020 auf seinen bisher längsten Heimweg. Du hast die Chance, dass er an einem dieser Abende zu dir nach Hause kommt!

Er hat seinen neuen Psychothriller im Gepäck und wird daraus lesen. Nachdem er dich mit ein paar Kapiteln aus „Der Heimweg“ in Angst und Schrecken versetzt hat, kannst du es ihm direkt heimzahlen und ihn zu einem gruseligen Ort in deiner Umgebung führen.

Nenne einen gruseligen Ort in deiner Nähe, an dem du Sebastian Fitzek das Fürchten lehren möchtest. Dies kannst du über Facebook und Instagram machen oder am besten direkt hier auf dieser Seite. Klicke dafür einfach auf „Mitmachen“ und fülle das Formular aus.   

Die Gewinner*innen werden nach der Höhe des Gruselfaktors ihres vorgeschlagenen Ortes ausgesucht. Wir wollen Sebastian Fitzek ja ordentlich Angst einjagen ;)   

Wenn du in die engere Auswahl kommst, wirst du per E-Mail oder Direktnachricht auf Facebook oder Instagram kontaktiert (je nachdem, wie du deinen Ort eingereicht hast).

Solltest du bis zum 8. Oktober 2020 keine Nachricht erhalten haben, ist dein Ort leider nicht dabei. Aber du kannst den Heimweg von Sebastian Fitzek über seine Kanäle auf Instagram und Facebook mitverfolgen.

Aufgrund der aktuellen Situation können leider nicht mehr als insgesamt sechs Personen dabei sein. Entscheidend ist am Ende die aktuelle Corona-Regelung in deinem Bundesland. Es könnte also sein, dass weniger Personen teilnehmen dürfen, wenn es so vorgeschrieben ist.

Hier findest du die aktuellen Corona-Bedingungen in deinem Bundesland.

Es ist natürlich möglich, dass Sebastian Fitzek ganz in deiner Nähe Station auf seinem Heimweg macht. Leider können aufgrund der aktuellen Situation nur die jeweiligen Gewinner*innen dabei sein.  

Aber du kannst ihn über Instagram und Facebook auf seinem Heimweg begleiten.

Der Besuch von Sebastian Fitzek ist keine öffentliche Veranstaltung und findet im kleinen Kreis statt. Es können maximal sechs Personen teilnehmen. Sofern in dem jeweiligen Bundesland stärkere Kontaktbeschränkungen gelten, muss die Personenzahl angepasst werden. 

Hier findest du die aktuellen Corona-Bedingungen in deinem Bundesland.  

Sollten es die aktuellen Umstände notwendig machen, wird die Live-Lesung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wende dich bei weiteren Fragen gerne per E-Mail an team@der-heimweg.de.  

Vielen Dank für deine Einreichung!

Die exklusive Vorab-Leseprobe von Sebastian Fitzeks neuem Psychothriller „Der Heimweg“ kannst du hier abholen:

Wir haben dir soeben auch eine E-Mail mit dem Link zur Leseprobe gesendet.

Teile die Aktion:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit

An welchem unheimlichen Ort soll Sebastian Fitzek aus seinem neuen Psychothriller lesen? Zeige ihn uns und erhalte eine exklusive Vorab-Leseprobe von „Der Heimweg“!

Mache ein Foto von dem Ort und lade es mit dem Hashtag #DerHeimweg auf Instagram oder Facebook hoch. Kopiere dann den Link zum Foto hier in das Eingabefeld, um die Leseprobe zu erhalten. Bitte verwende ausschließlich Fotos, die du selbst gemacht hast.

Bewirb dich als Gastgeber*in für eine Live-Lesung an diesem Ort und gewinne ein „Meet & Creep“ mit Sebastian Fitzek!

Unter allen Teilnehmer*innen werden zehn handsignierte Exemplare von „Der Heimweg“ verlost!

Kopiere den Direktlink zu deinem Foto in dieses Eingabefeld. Ganz wichtig ist, dass es öffentlich abrufbar ist.

Link von Instagram:
Rufe dein Foto in deiner Instagram-App auf. Klicke in der rechten oberen Ecke auf die drei Punkte und wähle dort „Link kopieren“. Öffne danach diese Seite und klicke lange auf das Eingabefeld und wähle dann „Einfügen“.

Link von Facebook:
Öffne dein Profil über den Browser (www.facebook.com), rufe dort dein Foto auf und kopiere die direkte Adresse des Fotos aus dem Adressfeld des Browsers hier in das Eingabefeld.


Triff Sebastian Fitzek auf seinem dunkelsten Heimweg und bewirb dich als Gastgeber*in für eine Live-Lesung inklusive „Meet & Creep“!

Adresse des unheimlichen Ortes:
Wir bitten um dein Verständnis, dass nur Orte in Deutschland eingereicht werden können.
Wie groß ist die Fläche etwa?
x
Länge und Breite in Metern (geschätzt).
(* – Pfichtfelder)
Absenden